<polyline points="6.3 22 17.7 12 6.3 2" fill="none" stroke="currentColor" stroke-linecap="round" stroke-linejoin="round" stroke-width="3"></polyline>

„Billy Elliott I will dance“

FILM & WORKSHOP für 3. und 4. Klassen der NMS sowie PTS

Der Workshop im Anschluss an den Film fokussiert auf: Talente, Selbstverantwortung ... Ich bin der Manager meines Lebens! Wo liegen meine Talente, was mag ich, was gar nicht? Welche Ziele verfolge ich? Wie plane ich? ... Lebensplanung, Motivation, Berufs- und Freizeitinteressen ...

Filminhalt

Der Film spielt zur Zeit der großen Bergarbeiterstreiks im Norden Englands, 1984:  Billys Vater und sein älterer Bruder haben sich den Streikenden angeschlossen, das Geld im mutterlosen Haushalt wird denkbar knapp. Dennoch soll der 14-Jährige, wie alle anderen Jungen, das Boxen lernen um sich "verteidigen" zu können. Doch Billy will das Geld lieber für Ballett-unterricht ausgeben, um später ein berühmter Tänzer zu werden. Gegen alle gesellschaftlichen und familiären Rollenerwartungen kämpft er um seine Zukunft und um die Anerkennung seines Vaters.
Großbritannien, 2000, Film von Stephen Daldry, Produktion: Universal

Workshopinhalt

Ich bin der Manager meines Lebens! Welche Wege gehe ich, welche Ziele verfolge ich und welchen Einflüssen bin ich ausgesetzt. Wer bin ich, wo will ich hin in den Lebensbereichen Beruf und Freizeit? Wo liegen meine Talente, was mag ich, was gar nicht?  Welche Ziele verfolge ich? Wie plane ich?

Themenbereiche:  Talente, Selbstverantwortung, Beruf, Freizeit, Hobbys, Selbstwahrnehmung, Lebensplanung, Motivation

Methoden: zur Reflexion, zur Selbstwahrnehmung sowie für konkretere Planungsschritte

benötigter Zeitrahmen: 240 min davon ~ 110 min Filmlänge

Workshopleitung: Schulsozialarbeiter/-innen des Vereines Young

Kostenbeitrag

€ 75,00 pro Workshop